Rathaus  >  Personalabteilung
Personalabteilung

 

Was bieten wir als Leistung?

 Wir sind für die Personalbetreuung und Bezügeabrechnung für ca. 240 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt sowie deren Eigenbetriebe zuständig. des Weiteren gehören u.a. die Bereiche Personalwirtschaft, Personalentwicklung, Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit, Personaleinstellungen und Aus- und Fortbildung zu unserem Aufgabengebiet.

Wir bieten jedes Jahr Ausbildungsplätze für den Beruf „Verwaltungsfachangestellte/r“ sowie für Verwaltungspraktikanten für die Ausbildung zum/zur Diplom- Verwaltungswirt/in ( FH ). Bei der Stadt Gengenbach kann auch das zweite fachpraktische Jahr im Rahmen des Studiums zum/zur Diplom- Verwaltungswirt/in ( FH) absolviert werden. Des Weiteren stellen wir jährlich Anerkennungspraktikant/innen im Rahmen der Ausbildung zum/zur Erzieher/in ein.
Gerne stellen wir auch Praktikaplätze zur Berufserkundung zur Verfügung.

Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie unter:

Stellenausschreibung der Stadt Gengenbach


Ausbildungsberufe der Stadt Gengenbach

Die Stadt Gengenbach bildet regelmäßig in den unten aufgeführten Ausbildungsberufen aus. Auf den folgenden Seiten finden Sie alle Informationen über Ausbildungsinhalte, erforderliche Voraussetzungen und Kontaktadressen.

Wer zu einem bestimmten Beruf mehr erfahren will, z. B. wann ein Ausbildungsplatz frei ist, informiert sich am besten telefonisch oder per E-Mail bei den Mitarbeiterinnen im Personalamt.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Unsere aktuellen Stellenangebote für Auszubildende:


Die Stadt Gengenbach ist eine bürgernahe Dienstleistungskommune. Dazu benötigen wir aufgeschlossene, ideenfreudige und qualifizierte Mitarbeiter/innen. Für Jugendliche, die engagiert und teamfähig sind sowie gerne mit Menschen umgehen, bietet die Stadt Gengenbach im Jahr 2012 wieder interessante Ausbildungsmöglichkeiten.


Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)
Wir haben für junge Erwachsene ab 18 Jahren eine FSJ-Stelle im Kinder- und Jugendbereich mit Schwerpunkt offene Jugendarbeit zu besetzen.

Die Freiwilligen werden vom Badischen Roten Kreuz als Träger des FSJ begleitet und erhalten ein Taschengeld.

Die Bewerbungsfrist endet hierfür am 30.04.2012.


Gemeinnütziges Bildungsjahr/FSJ
Wir suchen junge Erwachsene ab 18 Jahren, die das Zusammenspiel von Verwaltung und Politik kennen lernen wollen und Lust haben sich in unterschiedlichen Projekten und bei der Organisation von Veranstaltungen zu engagieren.

Das GBJ wird in Zusammenarbeit mit der Stadt Freiburg durchgeführt. Die Freiwilligen erhalten ein Taschengeld.

Die Bewerbungsfrist endet hierfür am 31.03.2012.


Ausbildungsbeginn ist jeweils am 01.09.2012. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Alexandra Hügel, Personalabteilung (Tel. 07803/930-124) gerne zur Verfügung. Außerdem beantwortet Edwin Fischer, Jugendreferent (Tel. 07803/9669882) gerne Ihre Fragen rund um das FSJ.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an die Stadt Gengenbach, Personalabteilung, Victor-Kretz-Str. 2, 77723 Gengenbach.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Ausbildungsberufe bei der Stadt Gengenbach:


- Verwaltungsfachangestellte

- Bachelor of Arts-Public Administrator (Beamtin/ Beamter des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes)

- Gemeinnütziges Jahr


Ihre Ansprechpartner:

Hier finden Sie alle Mitarbeiterinnen im Überblick. Bei den Telefon- und Faxnummern finden Sie in der Tabelle die jeweilige Durchwahl.

Alle Rufnummern haben die Vorwahl: 07803/930-.

Name:Telefon: Fax:   e-Mail:
Alexandra Hügel-124-250 Huegel-Alexandra@stadt-gengenbach.de
Beate Brudy
(Bereich Kindergärten)
-122-250 Brudy-Beate@stadt-gengenbach.de
Nicole Gegenfurtner-127-250 Gegenfurtner-Nicole@stadt-gengenbach.de
Carmen Nass -162-200  Nass-Carmen@stadt-gengenbach.de